Teppich Printer, Teppich Druck & Schmutzfang-Matten

Messe

1. Designerteppiche von pxlcarpets für kreative Objekt- und Wohnbereiche

Teppich-Printer zeigte bei Euroshop neue Ideen für Raumausstattung und Retail

Dank des hochauflösenden digitalen Teppichdrucks werden Objekt- und Wohnbereiche immer individueller. Designerteppiche mit eigenen Motiven und allen erdenklichen Sonderformen können jetzt auch dem Markt für Retail, Ladenbau und Shoplösungen angeboten werden. Die Ludwigsburger Druckerei Photofabrics zeigte auf der Euroshop vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf erstmals völlig neue Interiorlösungen und Designideen für textile Bodenbeläge. Der Hersteller präsentierte eine eigene Kollektion von Designerteppichen, die sich nach Wunsch der Kunden individuell hinsichtlich der Motive, Farbgebungen und Formen anpassen lassen.

Fotorealistisch bedruckte Teppiche mit mittlerem oder hohem Flor für Ladenbau, Hotellobbys, Konferenzräume, Eventlocations und andere Innenräume – den Möglichkeiten für Designer, Ladenbauer und Raumgestalter sind kaum noch Grenzen gesetzt. Anhand zahlreicher Beispiele zeigte Photofabrics auf seinem attraktiv gestalteten Messestand auf der Euroshop zwischen namhaften Ausstellern wie Kärcher und Forbo vielfältige Möglichkeiten. So können Teppiche mit eigenen Designs, konturgeschnitten in runden und eckigen Formaten sowie randlos bedruckt gestaltet werden. Realisieren lassen sich rapportierbare Bahnenwaren zur Ausgestaltung großer Räume sowie abgepasste Teppiche für Lounges und kleine Bereiche. Das Unternehmen führt in seinem Sortiment unterschiedlichste Teppichqualitäten. Für die Bereiche Interieur, Home und Living entwickelte Photofabrics speziell die beiden neuen Produkte PF 1100 und PF 1300 mit kurzem und langem Flor. Beide flauschigen Materialien sind mit einem Filzrücken ausgestattet, die Drucke sind licht- und wasserfest. Zudem verfügen die Teppiche über alle gängigen Zertifikate, die bei Ladenbau und Interieur erforderlich sind. Andere Textil- und Stoffprodukte des Unternehmens eignen sich etwa für textile Accessoires, Kissen, individuell gestaltete Sitzgruppen, Heimtextilien jeglicher Art und anderes mehr.

Mit einem neuen Onlineportal will Photofabrics ab September 2020 namhafte Designer einladen, ihre Motive und Muster hochzuladen und den Anwendern im Ladenbau und Innenraumgestaltung anzubieten. Peter Sapper, Geschäftsführer von Photofabrics: „Wir wollen eine Datenbank mit Designs aufbauen, auf die unsere Kunden zugreifen können. Bei realisierten Projekten werden die Anbieter der Designs entsprechend vergütet. Wir produzieren die Teppiche in unserem Werk in Belgien, wo wir dreieinhalb Millionen Euro in eine 56 Meter lange Teppichdruckanlage investiert haben und hochauflösende Bildmotive mit 400 dpi und feinsten Farbverläufen realisieren können. Für Designer eröffnen sich dadurch völlig neue, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Erlösmodelle.“

 

Über Photofabrics

Photofabrics GmbH mit Sitz in Ludwigsburg ist ein Unternehmen für großformatigen Digitaldruck, Werbetechnik, Stoff- und Teppichdruck sowie Interior Design. Der Geschäftsführer Peter Sapper bietet mit derzeit rund 20 Mitarbeitern Dienstleistungen in den Fachbereichen Werbetechnik, Stoffdruck und Teppichdruck. Seit 2009 ist Sapper an dem belgischen Teppichhersteller S-Print NV beteiligt und bedruckt dort Teppich-Bahnenware mit 2 Metern Breite. Technologiepartner ist unter anderem der Farbhersteller Marabu aus Tamm.

www.photofabrics.de

Pressekontakt:

PhotoFabrics GmbH, Mathildenstraße 10/1, D-71638 Ludwigsburg

www.teppich-printer.de

Peter Sapper, Geschäftsführer; Tel. +49 (0) 7141 29 8 45- 36

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.